Zahnarztpraxis Dr. Fiedler & Dr. Rusetzki in Dresden Neustadt

Wir freuen uns, dass Sie sich für professionellen Zahnersatz interessieren und den Weg zu unserer Praxis in Dresden gefunden haben. Unsere Praxis hat mehr als 25 Jahre Erfahrung und begleitet Sie professionell und vertrauensvoll im Bereich Zahnersatz.

Die moderne Zahnheilkunde bietet heute ein breites Spektrum unterschiedlicher Behandlungsmöglichkeiten. Gemeinsam mit Ihnen wählt unser Team die optimale Lösung für Ihre individuelle „Zahnsituation“ aus.

Optionen

Man unterscheidet grundsätzlich zwischen festsitzendem Zahnersatz (z.B. Brücken und Kronen) und herausnehmbarem Zahnersatz (z.B. Teilprothesen und Vollprothesen) sowie einer Kombination aus beidem, d.h. ein Teil ist festsitzend, der andere Teil herausnehmbar.

Bei festsitzendem Zahnersatz gilt, dass jeder gesunde Zahn den Druck eines fehlenden Zahnes aufnehmen kann. Das heißt, dass z.B. zwei Pfeilerzähne nötig sind, um einen oder mehrere Zähne zu ersetzen. Festsitzender Zahnersatz bietet den Vorteil, den natürlichen Zähnen beim Essen und Sprechen am ähnlichsten zu sein.

Krone Ist ein einzelner Zahn durch Karies, Füllungsverlust oder Unfall großflächig angegriffen, so muss er ausgebessert bzw. „überkront“ werden. Durch die Krone wird die verbleibende gesunde Restsubstanz von stark zerstörten Zähnen dauerhaft und wirkungsvoll geschützt. Ein Verlust des Zahnes kann vermieden werden. Kronen können aus unterschiedlichen Materialien bestehen. Die früher oft verwendete Goldlegierung wird heute zunehmend durch Vollkeramik abgelöst. Keramikkronen sind sehr gut körperverträglich, lichtdurchlässig und sehen daher den natürlichen Zähnen am ähnlichsten.
Brücke Fehlt ein einzelner oder zwei benachbarte Zähne, so sollte diese Lücke durch eine Brücke geschlossen werden. Für eine Brücke werden die der Lücke benachbarten Zähne abgeschliffen, überkront und die Kronen durch einen Ersatzzahn verbunden. Die Brücke besteht aus einem einzigen Stück und wird fest eingeklebt. Alternativ zur Brücke mit Beschleifen der Nachbarzähne kann ein Implantat in die Lücke gesetzt werden.
Prothese Fehlen zu viele Zähne, so ist das feste Einsetzen einer Brücke nicht mehr möglich. In diesem Fall kann eine Teilprothese angefertigt werden, die alle fehlenden Zähne ersetzt. Der Zahnersatz kann einfach mit Klammern an den verbleibenden Zähnen befestigt werden oder (deutlich haltbarer und ästhetisch ansprechender) mit Doppelkronen oder Geschieben unsichtbar an den eigenen Zähnen verankert werden. Fehlen alle Zähne, so kann eine Vollprothese angefertigt werden, die auf dem Zahnfleisch aufliegt. Auch hier ist zur Verbesserung des Tragekomforts das Einbringen von einzelnen Implantaten und deren Verbindung mit der Vollprothese möglich.

Vorgehen

Leistung Beschreibung
Kennenlernen Der erste Termin dient dem Kennenlernen. In einem Beratungsgespräch informieren wir Sie über die Möglichkeiten eines professionellen Zahnersatzes.
Behandlungsplan Gemeinsam erstellen wir mit Ihnen einen Plan über die zukünftige Behandlung, stellen Ihnen verschiedene Lösungswege vor und erörtern Ihnen gerne Gerätschaften und Materialien, die verwendet werden können. Für den eigentlichen Beginn Ihrer Behandlung wählen Sie dann einen Folgetermin.
Behandlung Auf Basis des entwickelten Behandlungsplanes führen wir schrittweise die geplanten Behandlungen mit Ihnen durch.
Würgereiz Für Patienten mit Würgereiz haben wir die Möglichkeit, auf Abdrücke zu verzichten. Hier setzen wir eine Kamera ein und scannen Ihre Zähne vor der Herstellung von Inlays, Kronen und Brücken. Auch durch den Einsatz von Hypnose und Mundakupunktur lassen sich der Würgereiz und andere Ängste (wie die Angst vor Betäubungsspritzen) deutlich reduzieren.
Ablenkung Bei langen Behandlungen haben Sie die Möglichkeit, über Kopfhörer ihre Wunschmusik zu hören und so trotz Behandlung zu entspannen.
Betäubung Immer, wenn Sie es wünschen, können wir durch eine örtliche Betäubung Schmerzfreiheit in dem Gebiet erzielen, das behandelt wird.

Ansprechpartner

Das Team der Zahnarztpraxis Dr. med. Karin Fiedler und Dr. med. Michael Rusetzki hat mehr als 25 Jahre Erfahrung und in dieser Zeit zahlreiche Patienten im Bereich Zahnersatz professionell und vertrauendvoll am Standort Dresden behandelt. Gerne stehen wir Ihnen persönlich für ein beratendes Gespräch zur Verfügung und planen gemeinsam mit Ihnen die Behandlungsschritte.

Dr. med. Karin Fiedler
Dr. med. Karin Fiedler
Dr. med. Michael Rusetzki
Dr. med. Michael Rusetzki

Referenzen

Die Zufriedenheit und das Vertrauen unserer Patienten steht für uns an erster Stelle. Erfahren Sie jetzt mehr über die Erfahrungen unserer Patienten.

Seit mehr als 20 Jahren fühle ich mich als Patientin der Praxis in den besten Händen. Frau Dr. Fiedler vermittelt Vertrauen und behandelt mit Sorgfalt und Kompetenz. Behandlungsmethoden werden nachvollziehbar und überzeugend erläutert, Behandlungsergebnisse sind von langandauernder hoher Qualität. Ihr Team sorgt mit viel Freundlichkeit und Engagement dafür, dass - trotz der gemischten Gefühle, denen man wohl immer bei einem Zahnarztbesuch ausgesetzt ist - die Behandlung so stressarm und angenehm wie möglich verläuft. Dafür herzlichen Dank. Die Praxis kann ich mit bestem Gewissen weiterempfehlen.

Wohl kein Thema ist so vielfältig und umfaßt so viele Lösungsmöglichkeiten wie die Versorgung mit Zahnersatz. Zahnersatz ist wichtig für unser Wohlergehen, wenn es zum Verlust eines oder mehrerer Zähne gekommen ist: Er gibt uns unser gutes Aussehen, unser Lächeln zurück und ermöglicht wieder ein kraftvolles Zubeißen und gründliches Zerkauen aller Speisen.

Viele meiner Patienten haben sich bereits im Internet oder bei Bekannten über verschiedene Möglichkeiten und Arten von Zahnersatz informiert. Jetzt ist ein Besuch beim Zahnarzt wichtig, denn nur der Zahnarzt kann durch eine Untersuchung des Mundraumes und durch das Röntgen des Kieferknochens feststellen, welche vorhandenen Zähne geeignet sind, zukünftig als Pfeiler für Zahnersatz zu dienen und ob der Knochen stabil genug ist für die gewünschte Versorgung. Vom Zustand der der eigenen Zähne und des Kieferknochens ist es abhängig, wie aufwendig die Versorgung wird: Ob Operationen anstehen, ob Zähne geschliffen werden müssen, ob Implantate gesetzt werden können.

Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten, Zähne zu ersetzen: 1. den herausnehmbaren Zahnersatz und 2. den festsitzenden Zahnersatz. Nachdem Sie als meine Patienten ihre Wünsche dargelegt haben, ist es jetzt meine Aufgabe, ein passendes Konzept zu entwickeln. Nach der Voruntersuchung über den Zustand des Knochens, des Zahnfleisches und der vorhandenen Zähne kann ich Ihnen an Modellen demonstrieren, wie der geplante Zahnersatz aussehen könnte. Da es für jede Situation unterschiedliche Lösungsmöglichkeiten gibt, erstellen wir Ihnen gerne verschiedene Heil- und Kostenpläne. Auf diesen Plänen werden auch die Zuschüsse Ihrer Krankenkasse für den geplanten Zahnersatz berechnet, so dass Sie, noch bevor die Behandlung beginnt, genau über Ihre eigenen Kosten aufgeklärt sind. Gerne unterstützen wir Sie auch bei Verhandlungen mit Zusatzversicherungen bzw. mit der Krankenkasse, falls sie Anspruch auf eine Sonderregelung bzw. Härtefallregelung haben.

Um alle Wünsche nach ästhetisch und funktionell hochwertigem Zahnersatz erfüllen zu können, arbeiten wir mit mehreren deutschen zahntechnischen Laboratorien zusammen, die über hochqualifizierte Zahntechnikmeister und modernste technische Ausstattung verfügen. Sie sind in der Lage, verschiedenste Materialien wie Zirkon, Titan, Gold und Keramik fehlerfrei und haltbar zu verarbeiten. Neben einem Materialnachweis für Ihren Zahnersatz erhalten Sie vom Labor auch eine mehrjährige Garantie für die hergestellte Arbeit. In der Herstellungsphase des Zahnersatzes haben Sie die Möglichkeit, alle Phasen optisch zu begutachte und Wünsche direkt an die Zahntechniker vor Ort zu richten.

Die Herstellung von Zahnersatz ist oft mit Abdrücken im Mund verbunden. Für alle Patienten, die unter einem ausgeprägten Würgereiz leiden, haben wir die Möglichkeit von digitalen Abdrücken.Eine Kamera filmt die Situation im Mund und leitet die Daten an einen 3D-Drucker in der Zahntechnik weiter. Das leidige Würgen gehört so der Vergangenheit an. Die Versorgung mit Zahnersatz erfordert Sorgfalt und Zeit. Für Angstpatienten bieten wir zur Entspannung eine Lachgasmaske und Kopfhörer mit Musik an, die Sie über die Behandlungszeit begleiten.

Ihre Freude und Zufriedenheit über eine gelungene Versorgung mit Zahnersatz haben für uns höchste Priorität. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Praxis! Sprechen Sie uns an und teilen Sie uns Ihre Wünsche mit!

Unsere Vorteile

  • Persönliche Beratung
  • 25 Jahre Erfahrung
  • Moderne Behandlungsmethoden
  • Lange Öffnungszeiten
  • Kurzfristige Termine
  • Wir behandeln Patienten aller Kassen
Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?

Rückruf & Terminvereinbarung

Sie wünschen weitere Informationen oder möchten einen Termin vereinbaren? Wir rufen Sie gerne zurück.

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können der Verarbeitung jederzeit widersprechen.

oder