Zahnarztpraxis Dr. Fiedler & Dr. Rusetzki in Dresden Neustadt
Lachgas Behandlung
Sanfte Lachgasbehandlung in der Praxis Dr. Fiedler & Dr. Rusetzki (© )

Wir freuen uns, dass Sie sich für eine sanfte Zahnarzt-Behandlung mit Lachgas interessieren und den Weg zu unserer Praxis in Dresden gefunden haben. Gerne informieren Sie im Detail über die Vorteile, Behandlung, Wirkung und Nebenwirkungen einer Behandlung mit Lachgas.

Lachgassedierung ist ein modernes und sicheres Verfahren, um eine angstfreie Behandlung beim Zahnarzt zu ermöglichen. Seit vielen Jahren wird es weltweit angewendet.

Für wen ist Lachgas geeignet?

  • Für Patienten jeden Alters.
  • Für Angstpatienten.
  • Für Patienten mit starkem Würgereiz oder Schluckreflex.
  • Für Patienten, bei denen erst gar keine Angst entstehen soll, wie z.B. Kinder.
  • Für Patienten mit langandauernden Behandlungen wie z.B. professionelle Zahnreinigungen oder chirurgische Eingriffe.

Vorteile

  • Sie bleiben während der gesamten Behandlung ansprechbar und verlieren nicht das Bewusstsein.
  • Sie fühlen sich während der Behandlung entspannt und leicht, alle Angstgefühle verschwinden.
  • Sollten Sie an einem Würgereiz leiden, so ist dieser während der Lachgas-Behandlung verschwunden.
  • Lachgas ist sowohl für kürzere als auch längere Behandlungen geeignet.
  • Schon kurz nach der Behandlung sind Sie wieder verkehrstüchtig.
  • Eine Lachgas-Behandlung ist deutlich günstiger als eine Vollnarkose.
  • Lachgas ist gut für die Behandlung von Kindern geeignet.

Ansprechpartner

Das Team der Zahnarztpraxis Dr. med. Karin Fiedler und Dr. med. Michael Rusetzki hat mehr als 25 Jahre Erfahrung und in dieser Zeit zahlreiche Patienten / Angstpatienten professionell und mit dem notwendigen Einfühlungsvermögen am Standort Dresden behandelt. Gerne stehen wir Ihnen persönlich für ein beratendes Gespräch zur Verfügung und planen gemeinsam mit Ihnen die ersten sinnvollen Behandlungsschritte.

Dr. med. Karin Fiedler
Dr. med. Karin Fiedler
Dr. med. Michael Rusetzki
Dr. med. Michael Rusetzki

Referenzen

Die Zufriedenheit und das Vertrauen unserer Patienten steht für uns an erster Stelle. Erfahren Sie jetzt mehr über die Erfahrungen unserer Patienten.

Seit mehr als 20 Jahren fühle ich mich als Patientin der Praxis in den besten Händen. Frau Dr. Fiedler vermittelt Vertrauen und behandelt mit Sorgfalt und Kompetenz. Behandlungsmethoden werden nachvollziehbar und überzeugend erläutert, Behandlungsergebnisse sind von langandauernder hoher Qualität. Ihr Team sorgt mit viel Freundlichkeit und Engagement dafür, dass - trotz der gemischten Gefühle, denen man wohl immer bei einem Zahnarztbesuch ausgesetzt ist - die Behandlung so stressarm und angenehm wie möglich verläuft. Dafür herzlichen Dank. Die Praxis kann ich mit bestem Gewissen weiterempfehlen.

Können Sie sich nur schwer überwinden, regelmäßig zum Zahnarzt zu gehen? Oder schieben Sie trotz besseren Wissens den notwendigen Zahnarztbesuch schon jahrelang vor sich her? Steigt Ihr Puls beim Betreten des Behandlungszimmers und haben Sie regelmäßig kalte und schweissnasse Hände? Dann empfehle ich Ihnen Lachgas. Lachgas entfaltet seine Wirkung schnell und zuverlässig. Sie atmen ein Lachgas-Sauerstoff-Gemisch über eine Nasenmaske schmerzfrei und in tiefen Zügen ein. Das Gasgemisch produziert keinen Bewusstseinsverlust mit kompletten Erinnerungslücken, sondern ich spreche die ganze Zeit mit Ihnen und Sie können ebenfalls die gesamte Zeit mit mir kommunizieren. Der Vorteil des Gases: Sie schätzen die Behandlungszeit im Nachhinein wesentlich kürzer ein, als sie tatsächlich war. Und ganz wichtig: Die gesamte Behandlung erscheint sehr viel weniger schmerzhaft, Spritzen wirken besser und intensiver und Sie können trotz Behandlung entspannen. Durch das Einatmen des Sauerstoff-Lachgas-Gemisches sinkt Ihr Puls auf Normalwerte und die Sauerstoffkonzentration im Blut nimmt zu, d.h. die Behandlung wirkt sich positiv auf Ihr Herz-Kreislaufsystem aus und birgt nicht die Risiken einer Vollnarkose. Vorsicht ist bei einer Infektion der Atemwege, also bei einer Erkältung geboten. Da das Gas über eine Nasenmaske eingeatmet wird, kann bei einer verstopften Nase die Wirkung nur schwer eintreten. Sie sollten mit der Behandlung warten, bis Sie wieder gesund sind. Wann ist die Behandlung mit Lachgas sinnvoll? Der Einsatz von Lachgas ist grundsätzlich immer möglich, wenn bestehende Angst überwunden werden soll. Viele meiner Patienten nutzen Lachgas nicht nur bei chirurgischen Eingriffen, sondern auch während der Zahnreinigung, beim Legen von Füllungen und während der Anfertigung von Zahnersatz. Als besonders angenehm wird hierbei empfunden, dass beim Abdrucknehmen für Zahnersatz der lästige Würgereiz unter Lachgaseinwirkung völlig verschwunden ist. Also prima geeignet für alle, die unter solch einem starken Würgereiz leiden! Lachgas hilft Ihnen, die Angst vor der Zahnbehandlung gar nicht erst entstehen zu lassen. Wählen Sie Lachgas , bevor Sie schlechte Erfahrungen machen. Viele unserer Patienten bevorzugen die Lachgasbehandlung auch wegen der deutlich geringeren Kosten im Vergleich zur Vollnarkose und wegen der Möglichkeit, sofort nach der Behandlung wieder hell wach zu sein. Sie können mit dem Auto oder mit dem Fahrrad zu uns kommen, da Sie sofort nach der Behandlung wieder fahrtauglich sind. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Unsere Vorteile

  • Persönliche Beratung
  • 25 Jahre Erfahrung mit Angstpatienten
  • Moderne Behandlungsmethoden
  • Lange Öffnungszeiten
  • Kurzfristige Termine
  • Wir behandeln Patienten aller Kassen
Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?

Rückruf & Terminvereinbarung

Sie wünschen weitere Informationen oder möchten einen Termin vereinbaren? Wir rufen Sie gerne zurück.

Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können der Verarbeitung jederzeit widersprechen.

oder